Termin eintragen
christof-wiechert-impulsvortrag
christof-wiechert-impulsvortrag

Christof Wiechert - Impulsvortrag

Freie Waldorfschule, Heidenheim

29.10.21, 19:30 Uhr

Die Beziehungsfähigkeit in und um die Waldorfschulen herum
Im Rahmen der Bundeselternratstagung der Freien Waldorfschulen ist Christof Wiechert am 29.10.2021 um 19:30 Uhr zu Gast in Heidenheim. Er hält dort einen öffentlich zugänglichen Impulsvortrag zum Thema: "Die Beziehungsfähigkeit in und um die Waldorfschulen herum"
Es gelten die 3G Regeln und Maskenpflicht. Der Eintritt ist frei - Spenden erbeten. Eine Anmeldung und Reservierung ist erforderlich über impulse@waldorfschule-heidenheim.de

VITA: Geboren 1945. Waldorfschüler in Den Haag (NL). Nach dem Studium der Pädagogik und der Geographie war er 30 Jahre Lehrer an der Waldorfschule Den Haag. In dieser Zeit Mitbegründer des staatlichen Waldorflehrerseminars in den Niederlanden. Viele Jahre Vorstandsmitglied der Anthroposophischen Gesellschaft in den Niederlanden. Er entwickelte gemeinsam mit Ate Koopmans den Kurs „Die Kunst der Kinderbesprechung“. Rege Vortragstätigkeit im In- und Ausland.
Seit September 1999 in der Leitung der Pädagogischen Sektion der Freien Hochschule für Geisteswissenschaften am Goetheanum in Dornach/CH tätig, deren Leitung er von Oktober 2001 bis Dezember 2010 innehatte. Er ist weiterhin für die Freie Hochschule am Goetheanum tätig und widmet sich pädagogischen und anthroposophischen Themen im In- und Ausland. Er ist verheiratet und Vater von 5 Kindern.
***
Der ursprünglich mit Frau Dr. Michaela Glöcker geplante Vortrag musste krankheitsbedingt abgesagt werden.

Veranstaltungsort

Freie Waldorfschule

Ziegelstraße 50
89518 Heidenheim -

Kontakt

Veranstalter

Freie Waldorfschule

Ziegelstraße 50
89518 Heidenheim -

Kontakt

Diese Veranstaltung findet außerdem statt